Sie sind hier: GWBS Startseite    Aktuelles    Presse & News  

Wichtige Information zur Zählerablesung 2018 in Wadgassen

Einführung der Kundenselbstablesung Gaszähler und die Möglichkeiten der Zählerstandsmitteilung

 

Die GWBS möchte über eine wesentliche Änderung beim Ablauf der Zählerstandsablesung informieren. Für die Jahresverbrauchsabrechnung 2018 führen wir die generelle Kundenselbstablesung der Gaszähler in der Gemeinde Wadgassen ein.

Bisher erfolgte die Ablesung der Gaszähler durch Ableser der GWBS. Mit der Neuerung sind zahlreiche Vorteile für unsere Kunden verbunden: Terminabsprachen und Wartezeiten, die sich im Zusammenhang mit der Ablesung durch unsere Ableser bisher ergaben, entfallen. Sie bestimmen selbst, wann Sie ablesen. Darüber hinaus reduziert sich durch die Automatisierung der Abläufe der interne Zeit- und Arbeitsaufwand.

Die Kundenselbstablesung ist denkbar einfach: Ende November erhalten Sie von uns per Post ein persönliches Anschreiben inklusive einer perforierten Selbstablesekarte. Hierauf sind die für die Zählerstandsübermittlung relevanten Daten bereits eingedruckt.

Anschließend haben Sie, wie gewohnt, verschiedene Möglichkeiten, Ihre Zählerstände zu melden: Die ausgefüllte Karte per Post oder per Fax zusenden bzw. die Zählerstände per E-Mail oder über unser bekanntes Zählerstandsformular auf der Internetseite mitteilen.

Und ganz neu, per WhatsApp senden!

Genaue Informationen zu den einzelnen Möglichkeiten der Übermittlung erhalten Sie mit Ihrem persönlichen Anschreiben.

Bei Fragen rund um die Ablesung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der Telefonnummer 06834/85-120 oder per E-Mail info@gwbs.de gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Unterstützung bei der Zählerstandsablesung und bitten um Ihre Mitteilung.

Ihre Gas- und Wasserwerke Bous-Schwalbach GmbH